Car Hifi Forum, Planet Car Hifi, Carhifi Forum für Carhifi Fans (http://www.planetcarhifi.de/index.php)
- Car-Hifi (http://www.planetcarhifi.de/board.php?boardid=1)
-- Einbaubilder unserer User (http://www.planetcarhifi.de/board.php?boardid=60)
--- Subgehäuse Teil 2 und das Auto das dranhängt (http://www.planetcarhifi.de/thread.php?threadid=22820)


Geschrieben von Mothi am 19.07.2009 um 23:14:

  Subgehäuse Teil 2 und das Auto das dranhängt



Lang ists her dass ich mein erstes Gehäuse für den SPL Dynamics Pro gemacht habe. (Klick).

Mittlerweile hab ich mir ein Herz genommen und das ganze noch etwas überdacht.

BEVOR ich diesmal ans Werkeln gehe, erstmal planen Augenzwinkern

Die Parameter kann man ganz gut aus dem Screenshot im Anhang herauslesen.

Meine Frage: Kommt das in etwa hin? Habe nicht vor, den Port mehrmals abzustimmen, sollte beim ersten Mal passen. Weiters wird zuerst nur ein Chassis in Betrieb gehen und erst später das zweite.

Danke.

PS: Woher bekomm ich dieses Dämmzeugs für die Kiste UND muss ich das beim Volumen berücksichtigen?



Geschrieben von Mothi am 23.07.2009 um 15:03:

 

Soda,

hab die Kiste noch mal überarbeitet.

Werde mir die MDF teile heute so schneiden lassen. Bilder vom Bau folgen dann dieses Wochenende.

PS: Kann solche CA Zeichnungen gerne anfertigen wenns wer braucht. ( Kiste nach Volumen bauen und am Ende alle Masze der Platten bekommen). Bei Bedarf einfach melden.

mothi



Geschrieben von Mothi am 03.08.2009 um 15:11:

 

Nachdem ich den Anfang um eine Woche verschieben musste, bin ich dieses WE dazu gekommen endlich mit der neuen Kiste anzufangen.

Grundsätzlich: Leider nur Handyfotos, bessere folgen leider erst nächste Woche.

Hab in altbewährter Weise zu MDF 25er Stärke gegriffen. Bei dieser Gelegenheit möchte ich einmal für zukünftige Vergleiche den Preis pro m² des MDFs hereinschreiben. 62 Euro für 5,8m², also ungefähr 10,7 Euro pro quadratmeter.

Würde mich über etwas feedback freuen, im Prinzip sind die Bilder selbsterklärend.

Port habe ich etwas grösser gelassen um verschiedene Ports ausprobieren zu können.

Edit: Das oberste Brett ist nur DRAUFGELEGT, also bitte keine Posts mit "He das passt ja überhaupt nicht zusammen!", wollte nur mal zeigen wie ich das mit der schrägen Rückwand gelöst habe.



Geschrieben von Kiam am 03.08.2009 um 20:22:

 

Sieht doch schon recht amtlich aus das ganze.

Mal abwarten wie sich das ganze anhören wird. Kommt wieder der SPL rein ! ?




MfG
Maik



Geschrieben von Mothi am 04.08.2009 um 10:49:

 

Zuerst mein alter 12er MK3 D2.

Später hab ich an 2 MK5er gedacht.



Geschrieben von Mothi am 08.08.2009 um 19:29:

 

Soda,

ich war wieder einmal fleissig und hab die Kiste einmal soweit fertig, dass ich sie kurz antesten konnte.

Hab die Fotos auch mal beim imageshack reingehaun, dass man nicht jedes einzeln anklicksen muss, sind leider wieder nur Handyfotos, weil das einzige was ich nicht mit in die Werkstadt genommen habe die Kamera war.........



Raus mit den Ports



Löcher auch raus.



Leimen und warten



Der soll später mal da rein, dient zum anzeichnen der 8 Befestigungslöcher.



Schaut schon fast fertig aus. Das graue um das Loch rundherum ist so Abdichtband.



Innen weisse Silikonfugen für Bling bling ;-)



Es is sich um Haaresbreite!!! ausgegangen, glück gehabt.



Rücksitzbank zu Kiste --> TOP smile


War zwar heute Testfahren, aber es sind noch so viele Sachen zu erledigen bis ich ein Urteil abgeben kann.
Bis jetzt: HipHop seeeeeeehr angenehm! Aber leider Electro nur Brummen und Dröhnen... Wird schu noch werden.



Geschrieben von Fey am 08.08.2009 um 19:37:

 

sehr dezent großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen

an was für ner Stufe laufen die denn? oder hab ich das überlesen?

wo wirder getrennt?



Geschrieben von Mothi am 08.08.2009 um 20:19:

 

Twister F2-500, Leider noch an 4 Ohm.

Abgetrennt über die Stufe bei 20 Hertz und übers Alpine heute mal bei 80Hz und Flankensteilheit glaub ich 12db...



Geschrieben von Mothi am 15.08.2009 um 15:29:

 

Was glaubt ihr was ich am Wochenende gemacht hab?

Hab mich der Heckklappe gewidmet und die mal fürs erste gedämmt, möchte bei dieser Gelegenheit auch schrittweise den ganzen Ausbau herzeigen.





Kiste mit SPL drin.



Eine Menge Albutyl.









Klingt jetzt wieder mal um Welten besser und dröhnt nicht mehr so viel.

Des weiteren hab ich von den Eton Hochtönern das Gitter abgemacht. Weiss jemand mit was ich die Kleberückstände wegbekomme?





Hab auch noch ein Extra Remote für die F2-500 unterm Radio herausgelegt. Sollte noch ein Kippschalter dran sein aber der ist leider kaputt, wirds dann nächstes WE drin sein denk ich mal.






Geschrieben von Fey am 16.08.2009 um 14:40:

 

schick!

ist das das Alubutyl welches die Rolle ca. 50e kostet? wo haste die gekauft?

lässt sich das gut verarbeiten?



Geschrieben von Mothi am 17.08.2009 um 12:19:

 

Hallo,

war einmal 1,8er Alubutyl das ich für die Türen verwedet habe (Fotos kommen noch), und einmal 2,2er für die Heckklappe, JEWEILS 5m².

Hab ich hier im Forum gekauft, bei Interesse gibts eine PM wo und wieviel, aber mit 50 Euro ist sichs nicht ausgegangen.

Ist super zu verarbeiten, geht auch gut wenns mal nicht so warm ist (immer flexibel). Aufpassen muss man nur an den Kanten, das Alu schneidet schnell mal Finger ein, hab aber mit einem kleinen Roller gearbeitet (glaube von Würth?).

Ich seh das auch noch als Vorteil ein dass das Alu Falten wirft, da wird alles noch ein bisschen steifer smile



Geschrieben von gtimarkus am 17.08.2009 um 12:32:

 



Also im Heckdeckel doch nicht mit Schwerschaum gearbeitet?

Bei mir hat das ganze Dämmen nichts gebracht - selbst Filz unter dem Kennzeichen hat Klappern desselben nicht verhindern können. Nur Schwerschaum half...

Markus

By the Way: Der Ausbau wäre so gar nicht mein Stil, was aber die handwerkliche Qualität (was bisher zu sehen war) auf keinen Fall in Frage stellen soll.



Geschrieben von Mothi am 17.08.2009 um 17:32:

 

Mahlzeit.

In den Heckdeckel kommt noch Schwerschaum rein. Es gibt 2 Löcher die noch offen sind, wo die Verkleidung durch muss, deswegen kann ich die nicht zumachen.

Hab aber auch unter Volllast kein Nummernschildrappeln.

Weiss nicht welchen Stil du meinst........Viel ist vom Ausbau ja nicht zu sehen, und genau das möchte ich erreichen. Ich steh nicht auf irgendwelche sichtbaren Teile, selbst die F2-500 wandert später in die Reserveradmulde. Den Sub kann ich leider nicht so gut verstecken.



Geschrieben von gtimarkus am 18.08.2009 um 09:59:

 

Zitat:
Original von Mothi
Mahlzeit.


auch so

Zitat:
In den Heckdeckel kommt noch Schwerschaum rein. Es gibt 2 Löcher die noch offen sind, wo die Verkleidung durch muss, deswegen kann ich die nicht zumachen.


Ach so, Du machst dann also die komplette Geschichte. Alubutyl und Schwerschaum - das sollte wohl auch für extreme Pegel reichen ;-))

Zitat:
Hab aber auch unter Volllast kein Nummernschildrappeln.


Dann hast Du noch nicht genug Druck

Zitat:
Weiss nicht welchen Stil du meinst........Viel ist vom Ausbau ja nicht zu sehen, und genau das möchte ich erreichen. Ich steh nicht auf irgendwelche sichtbaren Teile, selbst die F2-500 wandert später in die Reserveradmulde. Den Sub kann ich leider nicht so gut verstecken.


Ich habe die Anordnung der HT gesehen (falls die da hinkommen sollen) und den zugegebenermassen schlecht zu verbergenden "Kasten" im Kofferraum. Aber wenn es erst einmal nur die grobe Anordnung ist, dann habe ich nichts gesagt und behaupte hiermit ganz diplomatisch das Gegenteil...

Markus



Geschrieben von Mothi am 18.08.2009 um 10:48:

 

Den Schwerschaum bekomme ich gestellt. Deshalb werde ich den auch bei den Türen zwischen Verkleidung und Türinnenblech einsetzen, bei ALLEN Türen nämlich. Dafür erspare ich mir bei den hinteren Türen das Alubutyl. (Vielleicht ändert sich meine Meinung noch und ich mach die hinteren Türen auch mit Alu).

Na gut die Hochtöner bekommen halt noch ein Gehäuse, ich hab sie nicht so gern im Spiegeldreieck drin. Der Woofer bleibt da, damit ich ihn herausnehmen kann falls ich mal was transportieren muss.

Diplomatisch das Gegenteil behaupten bringt gar nix!



Geschrieben von Andi am 23.11.2010 um 21:30:

 

Zitat:
Original von Mothi
Soda,

hab die Kiste noch mal überarbeitet.

Werde mir die MDF teile heute so schneiden lassen. Bilder vom Bau folgen dann dieses Wochenende.

PS: Kann solche CA Zeichnungen gerne anfertigen wenns wer braucht. ( Kiste nach Volumen bauen und am Ende alle Masze der Platten bekommen). Bei Bedarf einfach melden.

mothi

Zwar schon Uralt aber wie lange brauchst Du ca. diese 3D simu in Catia zu zeichnen?



Geschrieben von Mothi am 30.09.2016 um 04:59:

 

Halbe Stunde.

großes Grinsen


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH