Car Hifi Forum, Planet Car Hifi, Carhifi Forum für Carhifi Fans
Registrierung User-Locator Galerie Merchandise Statistik Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zum Portal Zur Startseite
Sponsoren / Partner
Sponsoren / Partner

Car Hifi Forum, Planet Car Hifi, Carhifi Forum für Carhifi Fans » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 811 Treffern Seiten (41): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: ist CarHifi tot?
derPU

Antworten: 4
Hits: 37.375
22.10.2014 06:42 Forum: Stammtisch


Da geb ich dir recht, tot nicht. Aber ich habe auch den Eindruck das es nicht mehr so populär ist, wie es einmal war. Und zu einem größeren Event wie AYA, EMMA und co. ist es ja auch so, dass das polarisiert und entsprechend viele Leute anzieht.

Zum anderen ist wohl vieles schon geschrieben - was dann wohl nicht mehr in Foren ausdiskutiert wird. Meine Vermutung.

Ich hab mich z.B. aus den Foren zurückgezogen weil mir bestimmte Sachen einfach gegen den Strich gingen - viel Halbwissen zu Unwahrheiten gepusht und dann als Gesetz behandelt anstatt mal auf Grundlagen besonnen und aus dem Gegebenen das beste gemacht - sagen wirs mal so. Und nein, die Kabeldiskussion ist dabei nicht der Aufhänger gewesen.
Thema: ist CarHifi tot?
derPU

Antworten: 4
Hits: 37.375
29.09.2014 06:45 Forum: Stammtisch


Ich denke zum einen sind die Anlagen in den Autos einfach besser als noch vor Jahren, zum anderen wird ein klassischer Umbau immer komplizierter.
Heutzutage LÄSST man sich nen Match oder nen anderen OEM fähigen EQ einbauen und du hast nen besseres Ergebnis als beim üblichen Einsteigergebastel...
Leasing oder Karre auf Pump lässt zum Teil auch keine andere Wahl als alles seriennah oder gar original zu lassen bzw. der Geldbeutel schaffts dann ne mehr.
Thema: Munddorf M-cap 3.9
derPU

Antworten: 1
Hits: 2.461
19.02.2010 18:44 Forum: Problemlösungen


Ob Plus oder Minus ist rein theoretisch egal, üblicher Weise kommt er in den Plus-Pfad in Reihe zu dem Hochtöner.
Wie rum du den Kondensator einbaust ist auch egal, Plus und Minus gibt es bei den Folienkondensatoren wie solche MKT bzw. MKP nicht.

Der Innenwiderstand des Kondensators steigt mit sinkender Frequenz, ergo dämpft er die unteren Frequenzen und entlastet so deinen Hochtöner vom Bassbereich.
Thema: Lautsprecher nass und jetzt TOD
derPU

Antworten: 5
Hits: 3.344
19.02.2010 18:40 Forum: Problemlösungen


Hatte bei ESX jetz schon des öfteren das es an den Anschlusslitzen liegt....probieren...wäre ja erstma ein günstiger Versuch..
Thema: Mein kleines Soundmobil ;-))
derPU

Antworten: 19
Hits: 13.912
12.02.2010 08:08 Forum: Fotos von euren Lieblingen


Da gibts doch auch die Einsätze mit Standlicht oben bei den Scheinwerfern...find die beim Passat schöner.
Sonst ein feines Auto!
Thema: Was fürn Arsch!!!
derPU

Antworten: 1.721
Hits: 364.794
23.01.2010 15:52 Forum: Stammtisch


Zitat:
Original von gtimarkus


und vor allem mal ein recht hübsches Gesicht...

(Ist ja schliesslich das wichtigste, auf den Rest achtet man(n) ja eh nicht so sehr)

Markus


Genau! Nur Schowis schaun auf den Rest! Und mit denen wöllte man(n) sowieso erstma nur reden und die kennen lernen

großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen



Immer wieder ein genuss der Thread
Thema: SQ im Renault Laguna 2
derPU

Antworten: 26
Hits: 17.171
03.01.2010 15:43 Forum: Einbaubilder unserer User


Schöner dezenter Einbau!

Das mit den Tieftönern is bei Rennooo wirklich blöd....egal ob Laguna oder Megane...weil da is ja echt null halt da....außer grob gegen die Schwerkraft großes Grinsen
Thema: Auf ein neues...
derPU

Antworten: 9
Hits: 6.494
26.12.2009 19:37 Forum: Einbaubilder unserer User


Muss ma wieder Fotos knipsen...

Anlage läuft erstma....und....oh welch Wunder bei einem E32: KEIN Pfeiffen (die Karre hat nämlich echt überall riesen Kabelbäume....

Mein Fazit dazu: Symmetrische Signalübertragung is genial!

Der Rockford Prozessor ist ein Untier....zwar mit Einpegel-Assistenten aber Massen an Frequenzweichen, EQ und DSP....sowie anderen Einstellmöglichkeiten (Signalmasse, Gehäusemasse, anderweitge Masse-konfigurationen für Zuleitungen etc und und und)

Dauert schon ne Ecke bis es erstma rausch- und störgeräuschfrei läuft und gescheit alles Phasen- und Pegelmäßig aufeinander passt.

Bin aber mit dem Zwischenstand zufrieden!
Thema: Mein "kleines" Cruiserauto mit kleiner Anlage :D[Woofer tot, AUFRÜSTEN :D]
derPU

Antworten: 410
Hits: 106.045
26.12.2009 19:25 Forum: Einbaubilder unserer User


Fein fein.....nur musste jetz öfter Staubwischen großes Grinsen

Sackgang is halt die Vorarbeit wenn das Glanzschwarz richtig gut aussehen soll...
Thema: Lichtflackern bei kleiner Anlage - günstige Lösung?
derPU

Antworten: 28
Hits: 13.583
26.12.2009 19:23 Forum: Problemlösungen


Na, wie Funktioniert ein Schaltnetzteil (ob eure Enstufen sowas haben erkennt ihr an der Angabe wie: PWM MOSFET Netzteil oder so)? Isses geregelt oder nicht?

Wer die Antwort weiß, weiß auch ob der Strom mit sinkender Ausgangsspannung steigt oder nicht....
Thema: Alfa Romeo 147
derPU

Antworten: 22
Hits: 18.476
20.12.2009 17:08 Forum: Einbaubilder unserer User


Wir ham bei nem Kollegen die Starterbatterie in den Kofferraum verlegt und den TÜVer störte es....
Ich sag ja auch nur es kann sein....muss aber ne.
Thema: Lichtflackern bei kleiner Anlage - günstige Lösung?
derPU

Antworten: 28
Hits: 13.583
19.12.2009 21:38 Forum: Problemlösungen


Arbeiten wir also an den Symptomen eh wir Versuchen andere, eventuell günstigere, Ursachen, welche u.U. das eigentliche Problem sind, zu finden.....
Thema: Alfa Romeo 147
derPU

Antworten: 22
Hits: 18.476
18.12.2009 16:21 Forum: Einbaubilder unserer User


Hoffen das weder Polzilei noch Tüff was sagen.....Lochband und ohne Pluspolabdeckung sehn die meist nich so gern....
Thema: Lichtflackern bei kleiner Anlage - günstige Lösung?
derPU

Antworten: 28
Hits: 13.583
18.12.2009 16:19 Forum: Problemlösungen


Zitat:
Original von kickR
Lichtmaschine würd ich mir aufm Schrott holen, hab ich auch gemacht und die läuft seit 1nem Jahr ohne Probleme und macht 14,8 Volt großes Grinsen


Wenn das mit nem genauen Messgerät gemessen wurde ist das sehr schlecht für deine Batterie.

Du beschreibst hier zwar dein Problem, was jedoch komplett unterschiedlich zu dem oben genannten ist. Hast du dir sein Setup und seine Problembeschreibung durchgelesen?

Wenn bei derart kleinen Strömen schon Spannungsschwankungen entstehen muss es nich gleich die Lima sein.
Thema: Welches Auto ist das?
derPU

Antworten: 8
Hits: 4.057
18.12.2009 08:26 Forum: Stammtisch


Zitat:
Original von Kiam
Wie auch immer, jedenfalls gewinnt das DING alles aber keinen schönheitspreis !!!


MfG
Maik

Sei nich so hart.

Sieht aber von der Seitenlinie aus wie vom DeTomaso Mangusta geklaut....schlecht geklaut...
Thema: Clarion 748...extrem mieser AUX-IN ???
derPU

Antworten: 6
Hits: 4.338
18.12.2009 08:22 Forum: Problemlösungen


Zitat:
Original von kickR
Das Rauschen hab ich auch in der Anlage wenn ich ganz normal mein navi am zigarettenanzünder habe und normal über CD Musik höre

Woran liegt das eigtl. ?!


Schlecht entstörter Spannungsregler im Navinetzteil z.B.
Thema: Lichtflackern bei kleiner Anlage - günstige Lösung?
derPU

Antworten: 28
Hits: 13.583
18.12.2009 08:18 Forum: Problemlösungen


Erklärbar sind solche Probleme erstmal grundlegend mit Spannungsproblemen. Die treten auf wenn der Strom nich mehr reicht, den die Spannungsquelle ausgeben kann und die Spannung sackt zusammen.

Heißt: Ja, es wäre denkbar, dass es an deiner Batterie liegt. Entweder zu klein oder zu alt.
Batterietausch ist aber teuer, deshalb gibt es ein

ABER:

Der Spannungsverlust/-abfall kann auch andere Ursachen haben. Zum einen, wie Fey schon erwähnte, die Massepunkte. Original muss nicht heißen gut! Vielleicht ist durch die Mehrfachbelegung der Übergangswiderstand einfach zu groß?
Oder eine korrodierte oder gar defekte Sicherung oder andere Übergange, die nicht einwandfrei sind.

Messbar ist sowas recht einfach über ein analoges Messgerät so mit Zeiger und so, wenn die Probleme größer sind auch mit nem Digitalmultimeter.

Messen müsstest du da folgender Maßen:

1. Messung:
Eine Messspitze (rot, Plusanschluss) an den Pluspol der Batterie
Eine Messspitze (schwarz, common/Masse) an den Plus-Anschluss der Endstufe.
Musik laufen lassen, so das die Probleme entstehen.
Theoretisch sollte sich der vom Messgerät angezeigte Wert um 0 V (null) befinden. Zeigt es mehr an, liegt ein Fehler im Plus-Pfad

2. Messung:
Eine Messspitze (schwarz, common/Masse) an den Minuspol der Batterie
Eine Messspitze (rot, Plusanschluss) an den Masse/Minus-Anschluss der Endstufe.
Musik laufen lassen, so das die Probleme entstehen.
Theoretisch sollte sich der vom Messgerät angezeigte Wert um 0 V (null) befinden. Zeigt es mehr an, liegt ein Fehler im Minus/Masse-Pfad

Eine normale Durchgangsprüfung via Multimeter führt dabei durch den geringen Messstrom u.U.nicht zum Erfolg!
Thema: Alfa Romeo 147
derPU

Antworten: 22
Hits: 18.476
18.12.2009 07:53 Forum: Einbaubilder unserer User


Sieht man die Batterie wenn man den Kofferraum aufmacht oder is da noch was drüber?
Thema: Projekt Nr 2 - der Polo meiner Frau...
derPU

Antworten: 68
Hits: 62.833
17.12.2009 20:12 Forum: Einbaubilder unserer User


Die Endstufen sind top. Die 1000 QX hatt ich auch schon....darfst nur den Dämpfungsfaktor nich bei jedem Woofer voll aufdrehen sonst klingts ne mehr...war bei meinem Hertz Woofer damals so!
Sieht scheen aus
Thema: Home Hifi, CarHifi...Kellerräumung
derPU

Antworten: 3
Hits: 2.898
13.12.2009 19:46 Forum: Biete


Und noch etwas:

REMA Toccata B 9325

20cm Tieftöner, Originale weiche und Konushochtöner, eher was für Sammler oder Fans der DDR Anlagen.
Bis auf die vordere Gehäusekante, an der sich das Dekor etwas löst und z.T. fehlt, ein recht guter Zustand.

40€


Und einen Hifionics GX 15

2 mal 6 Ohm, 500 WRMS, etwa 80l BR, neu und unbenutzt mit OVP

Top Woofer noch Made in USA

100€
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 811 Treffern Seiten (41): [1] 2 3 nächste » ... letzte »