Car Hifi Forum, Planet Car Hifi, Carhifi Forum für Carhifi Fans
Registrierung User-Locator Galerie Merchandise Statistik Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zum Portal Zur Startseite
Sponsoren / Partner
Sponsoren / Partner

Car Hifi Forum, Planet Car Hifi, Carhifi Forum für Carhifi Fans » Car-Hifi » Produktfragen, Konzeption und Kaufberatung » welche 2KW Endstufe braucht wenig Strom? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen welche 2KW Endstufe braucht wenig Strom?  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
monkeyflo monkeyflo ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-1136.jpg

Dabei seit: 19.04.2005
Beiträge: 514
Fahrzeug: Mitsubishi Carisma
Herkunft: Augsburg - Donauwörth

welche 2KW Endstufe braucht wenig Strom? 14.10.2007 17:44 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

da ich keine Zusatzbatts mehr Einbauen will, wollte ich mal Fragen welche 2KW Endstufe wenig Strom braucht das ein Powercap ausreicht.

Starterbatt ist eine MK Gelbatterie und ich hab ein 50mm Kabel
Iceflame Iceflame ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-1465.jpg

Dabei seit: 27.10.2004
Beiträge: 2.695
Fahrzeug: Polo 9N
Herkunft: Krankenhaus

14.10.2007 17:45 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Ich würd jetzt mal pauschal sagen: Alle Digi-Amps

__________________
Liebe ist für alle da!!!
yahooooo yahooooo ist männlich
Tripel-As


images/avatars/avatar-1130.jpg

Dabei seit: 03.08.2006
Beiträge: 156
Fahrzeug: Audi TT
Herkunft: LK OS

14.10.2007 18:32 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

ich sag mal so: rein rechnerisch: je mehr spannung du anlegst, desto weniger strom muss fließen, um auf 2kW zu kommen...
Andi Andi ist männlich
Lebende Foren Legende


images/avatars/avatar-1152.jpg

Dabei seit: 22.10.2004
Beiträge: 1.797
Fahrzeug: g

14.10.2007 22:01 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Von der Atomic at 1500 SAGT man doch, dass se recht wirkungsgrad stark sein soll. Alelrdings wenn hinten was raus kommen soll muss halt vorn auch was rein... Recht einfache rechnung...

__________________
MfG Andi...
...nur noch 18". Woofer, Felgen ... (-:
2004: 140,x db
2005: 148,0 db
2006: 151,x db
2007: 155,9 db
2008: 155,9 db
more to come...
Benny Benny ist männlich
Pimp


images/avatars/avatar-1192.gif

Dabei seit: 21.10.2004
Beiträge: 830
Fahrzeug: VW Golf IV
Herkunft: Springe b. Hannover

15.10.2007 08:27 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Ein Powercap wird da nie reichen, da für 2kw am Ausgang mindestens 2kw am Eingang verbraucht werden (das wäre ein Wirkungsgrad 100%). Ein Powercap dient aber doch nicht dazu, schlechte Stromversorgung zu kompensieren sondern lediglich die Spannung zu glätten.

__________________
Das Gegenteil von Mut ist nicht Feigheit, sondern Anpassung.
Lolomat
Routinier


Dabei seit: 25.01.2005
Beiträge: 410
Fahrzeug: Lupo

15.10.2007 09:11 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Die AT 1500.1D is so ziemlich das Wirkungsgradstärkste an Amps.

Hät eine zum Verkauf bei interesse melden smile
Ecki Ecki ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-1461.jpg

Dabei seit: 31.10.2004
Beiträge: 2.574
Fahrzeug: Renault Megane II
Herkunft: Köln

15.10.2007 09:28 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Dennoch gilt:
Zitat:
Original von Benny
Ein Powercap wird da nie reichen, da für 2kw am Ausgang mindestens 2kw am Eingang verbraucht.


Wieso keine Zusatzbatterie mehr? Eine Kleine würde doch schon reichen. Kinetic HC800, Powercell 1100, Hawker EP16...

__________________
Alpine-Andrian-Phase-DD-Zapco
monkeyflo monkeyflo ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-1136.jpg

Dabei seit: 19.04.2005
Beiträge: 514
Fahrzeug: Mitsubishi Carisma
Herkunft: Augsburg - Donauwörth

Themenstarter Thema begonnen von monkeyflo
15.10.2007 10:55 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

einfach aus Platzmangel....
naja vielleicht laß ich meine kleine US Amps 1000Spl doch drinnen
hanky hanky ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 22.06.2007
Beiträge: 34
Fahrzeug: Ford KA Turbo
Herkunft: Hameln

15.10.2007 18:29 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Zitat:
Original von Lolomat
Die AT 1500.1D is so ziemlich das Wirkungsgradstärkste an Amps.

Hät eine zum Verkauf bei interesse melden smile


Und wieviel Prozent Wirkungsgrad bei wieviel Ohm?

__________________
db drag racing
---------------------------------------------
Norddeutscher Meister 2001
Deutsche Meisterschaft 3.Platz 2004
Norddeutscher Meister 2005

Jetzt DMSB Slalomgroßes Grinsen
Lolomat
Routinier


Dabei seit: 25.01.2005
Beiträge: 410
Fahrzeug: Lupo

15.10.2007 18:56 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Zitat:
Original von hanky


Und wieviel Prozent Wirkungsgrad bei wieviel Ohm?



Wen interessiert das ? Sie ist Wirkungsgrad staerker als die meisten anderen amps wieviel wirkungsgrad hat eine Steg 220.2 bei wieviel ohm ?

Falls es dich wirklich interessiert dann schreib mal Atomic an und setz dich in die ecke

thx
mstylez mstylez ist männlich
Doppel-As


images/avatars/avatar-1242.jpg

Dabei seit: 22.07.2007
Beiträge: 135
Fahrzeug: golf

RE: welche 2KW Endstufe braucht wenig Strom? 15.10.2007 21:01 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Zitat:
Original von monkeyflo
da ich keine Zusatzbatts mehr Einbauen will, wollte ich mal Fragen welche 2KW Endstufe wenig Strom braucht



Ich sag mal so: KEINE!
Bei 2KW rms will selbst ne gute Digitale mit nem Wirkungsgrad von 90% ordentlich Strom sehen. Und du willst sicherlich noch ne Stufe für die Front, die kommt dann als Verbraucher auch noch dazu. Ohne Zusatzbat kannste das auf jeden Fall vergessen.
Ich hab selbst ne richtig starke Starterbat mit dicken Kabeln zu den Stufen, ca 1,5kw rms (analog) und keine zusatzbat. Ich muss mir aber demnächst eine zulegen weil unter Volllast etwas an Strom fehlt.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von mstylez: 15.10.2007 21:03.

CarHifi-Store CarHifi-Store ist männlich
Partnerhändler


Dabei seit: 26.10.2004
Beiträge: 167
Fahrzeug: Jutta
Herkunft: 29227 Celle / Niedersachsen

15.10.2007 21:24 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Von Perpetuum ist jetzt die Mobile 2.0KW angekündigt. Die soll bei 2 KW Ausgangsleitung nur 83A / 12V aufnehmen.
Mit einem Zusatzmodul (Perpetuum Reversiblum) kannst Du sogar einen Teil der Ausgangleistung zurücktransformieren und damit die Batterien laden.

Leider steht ein Liefertermin noch nicht fest. Endstufen mit ähnlicher Technologie gibts aber schon bei Ebay.

Gruß Frank

__________________
www.CarHifi Store.de
* Verkauf * Einbau * Service * Onlineshop *
Der Spezialist im Norden!

Benny Benny ist männlich
Pimp


images/avatars/avatar-1192.gif

Dabei seit: 21.10.2004
Beiträge: 830
Fahrzeug: VW Golf IV
Herkunft: Springe b. Hannover

15.10.2007 21:31 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Zitat:
Original von CarHifi-Store
Von Perpetuum ist jetzt die Mobile 2.0KW angekündigt. Die soll bei 2 KW Ausgangsleitung nur 83A / 12V aufnehmen.
Mit einem Zusatzmodul (Perpetuum Reversiblum) kannst Du sogar einen Teil der Ausgangleistung zurücktransformieren und damit die Batterien laden.

Leider steht ein Liefertermin noch nicht fest. Endstufen mit ähnlicher Technologie gibts aber schon bei Ebay.

Gruß Frank


Der war gut großes Grinsen Mal sehen wer es nicht rafft.

__________________
Das Gegenteil von Mut ist nicht Feigheit, sondern Anpassung.
mstylez mstylez ist männlich
Doppel-As


images/avatars/avatar-1242.jpg

Dabei seit: 22.07.2007
Beiträge: 135
Fahrzeug: golf

15.10.2007 21:59 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Zitat:
Original von CarHifi-Store
Von Perpetuum ist jetzt die Mobile 2.0KW angekündigt. Die soll bei 2 KW Ausgangsleitung nur 83A / 12V aufnehmen.
Mit einem Zusatzmodul (Perpetuum Reversiblum) kannst Du sogar einen Teil der Ausgangleistung zurücktransformieren und damit die Batterien laden.

Leider steht ein Liefertermin noch nicht fest. Endstufen mit ähnlicher Technologie gibts aber schon bei Ebay.

Gruß Frank



83A x 12V sind ca 1KW Leistung (Stromaufnahme) , wie soll die Stufe denn 2KW liefern wenn sie nur die Hälfte aufnimmt?!

Und mal abgesehen davon, Klang spielt schliesslich auch noch ne Rolle Augenzwinkern

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von mstylez: 15.10.2007 22:02.

Benny Benny ist männlich
Pimp


images/avatars/avatar-1192.gif

Dabei seit: 21.10.2004
Beiträge: 830
Fahrzeug: VW Golf IV
Herkunft: Springe b. Hannover

15.10.2007 22:04 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Und da haben wir schon den ersten Gewinner.

__________________
Das Gegenteil von Mut ist nicht Feigheit, sondern Anpassung.
imperator18
Tripel-As


Dabei seit: 03.02.2007
Beiträge: 157
Fahrzeug: Ford Focus

15.10.2007 22:17 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Kennst du nicht das Perpetuum Mobile bzw. die Idee, die dahinter steckt (denn sowas gibt es nicht)? Die Idee ist, dass ein Gerät/Konstrukt Energie in welcher Form auch immer erzeugt, ohne das sie selbst welche braucht. Daher die Anspielung. Er wollte damit sagen, von nichts kommt nichts.

Aber ich denke, dass du mit einer guten Gel/AGM Batterie im Motorraum und ne kleinen Pufferung im Kofferraum gut auskommen wirst, zumal die Endstufebei Musik ja nie volle Lotte Strom zieht.
Martin Martin ist männlich
Kaiser


images/avatars/avatar-995.gif

Dabei seit: 21.10.2004
Beiträge: 1.438
Fahrzeug: Rover 25 V8 Bi-Turbo GTI 16V

15.10.2007 22:19 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Zitat:
Original von CarHifi-Store
Von Perpetuum ist jetzt die Mobile 2.0KW angekündigt. Die soll bei 2 KW Ausgangsleitung nur 83A / 12V aufnehmen.
Mit einem Zusatzmodul (Perpetuum Reversiblum) kannst Du sogar einen Teil der Ausgangleistung zurücktransformieren und damit die Batterien laden.

Leider steht ein Liefertermin noch nicht fest. Endstufen mit ähnlicher Technologie gibts aber schon bei Ebay.

Gruß Frank


Finde bei Ebay nix. Hast eventuell einen Link?

Gruss

__________________
Arc Audio, Audison, Clarion, Digital Designs, Helix, Hertz, Omnes Audio
Haudegen Haudegen ist männlich
Foren Gott


Dabei seit: 21.10.2004
Beiträge: 4.035
Fahrzeug: Auto

15.10.2007 22:22 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Zitat:
Original von mstylez
Zitat:
Original von CarHifi-Store
Von Perpetuum ist jetzt die Mobile 2.0KW angekündigt. Die soll bei 2 KW Ausgangsleitung nur 83A / 12V aufnehmen.
Mit einem Zusatzmodul (Perpetuum Reversiblum) kannst Du sogar einen Teil der Ausgangleistung zurücktransformieren und damit die Batterien laden.

Leider steht ein Liefertermin noch nicht fest. Endstufen mit ähnlicher Technologie gibts aber schon bei Ebay.

Gruß Frank



83A x 12V sind ca 1KW Leistung (Stromaufnahme) , wie soll die Stufe denn 2KW liefern wenn sie nur die Hälfte aufnimmt?!

Und mal abgesehen davon, Klang spielt schliesslich auch noch ne Rolle Augenzwinkern


ich merke hierzu mal ein dezentes lol an...der war echt gut frank großes Grinsen

btt: ich denke das es schon möglich ist wenn man mit ordentlichen querschnitten von der starter in den kofferraum geht...

aber nicht mit einer serienbatterie.
Lolomat
Routinier


Dabei seit: 25.01.2005
Beiträge: 410
Fahrzeug: Lupo

15.10.2007 22:52 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

wer sagt denn dasses das nicht gibt ? Nur weil wir nix davon wissen ? Achja richtig wir sind ja auch auf öl angewiesen da es keine anderen alternativen gibt Augenzwinkern
Tewi Tewi ist männlich
Doppel-As


Dabei seit: 23.03.2006
Beiträge: 112
Fahrzeug: Clio 1,5 CDi
Herkunft: Beckum NRW

15.10.2007 22:55 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Zitat:
Original von Lolomat
wer sagt denn dasses das nicht gibt ? Nur weil wir nix davon wissen ? Achja richtig wir sind ja auch auf öl angewiesen da es keine anderen alternativen gibt Augenzwinkern


Wer uns das sagt? ich würde mal die pauschal richtige Antwort zu dem Thema sagen..
der erste, sowie zweite Hauptsatz der Thermodynamik.... es ist Nicht möglich dauerhaft mehr Energie aus einem System raus zu holen als man reinsteckt.

wenn du einen Gegenbeweis hast, dann musst du dir um deine Finanzielle Zukunft schon mal keine Gedanken machen


__________________
Wenn einer MDF oder MPX Ringe braucht einfach mal melden
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Car Hifi Forum, Planet Car Hifi, Carhifi Forum für Carhifi Fans » Car-Hifi » Produktfragen, Konzeption und Kaufberatung » welche 2KW Endstufe braucht wenig Strom?